Wilfried Dettling SJ (Kopie 1)

Pater Wilfried Dettling ist 1989 in den Jesuitenorden eingetreten. Nach Studien der Philosophie und Theologie in Tübingen, München, London und Oxford wurde er 1997 zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 2006 als Referent für Bibeltheologie, Spiritualität und Interreligiösen Dialog an der Katholischen Akademie Rhein-Neckar in Ludwigshafen tätig. Von 2004–2006 promovierte er an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. Danach arbeitete er von 2007–2011 an der Katholischen Akademie in Nürnberg und war verantwortlich für die Berufungspastoral der Jesuiten. Von 2012 bis 2019 war er im Exerzitienhaus HohenEichen tätig, zunächst als Exerzitienbegleiter und seit 2012 als Leiter. Seit 2020 ist er akademischer Leiter im Lassalle-Haus.

Naujienlaiškis